Select Page

Intelligent Brilliant Kitchen

IBK-Development

Die „Intelligent Brilliant Kitchen“ ist eine selbstkochende und

dadurch intelligente Küche. Die Küche wird dank digitaler

Vernetzung mit mobilen Endgeräten verbunden und ist über

Applikationen bedienbar.

Kontakt

IBK

Die Vorteile auf
einen Blick

01 First Mover

Bis zum Jahr 2022 erwartet die OECD ein jährliches Wachstum der Weltwirtschaft. Deutschland wird nach Berechnungen der Bundesregierung nur um 1,4 Prozent wachsen.

02 Projektstatus

Das Patent ist erteilt, und mit einer Entwicklungszeit von zwei bis drei Jahren kann man frühzeitig vom Trend Smart Kitchen profitieren – und überdurchschnittliche Renditen realisieren.

03 Entwicklungskosten

Aufgrund der des fortgeschrittenen Entwicklungsstands sind die Kosten für Entwicklung und Projektmanagement mit ca. 2.300.000 Euro in der ersten Projektphase vergleichsweise gering.

04 Partner

Über eine Zusammenarbeit mit Invenio Engineering Solutions ist einer der renommiertesten und mehrfach ausgezeichneter Realisationspartner involviert.

What makes a
kitchen smart

Die „Intelligent Brilliant Kitchen“ ist eine selbstkochende und
dadurch intelligente Küche. Die Küche wird dank digitaler
Vernetzung mit mobilen Endgeräten verbunden und ist über
Applikationen bedienbar.

Das Zubereiten und Kochen der Speisen erfolgt somit ohne
menschliche Interaktion. Die Küche merkt sich
Lieblingsgerichte und die Vorlieben des Nutzers. Außerdem
können Rezepte bearbeitet oder ergänzt werden, wodurch
die Küche auf die Wünsche des Nutzers reagieren kann.

Smart

Euro Jahresumsatz machen die Deutschen Küchenhersteller – Plus 0,05 Prozent

11,5 Mrd.

Ein- und Zwei-Personen-Haushalte wird es 2030 in Deutschland geben – Plus 10 Prozent

50 Mio.

Durchschnittliches Wachstum (CAGR) IoTMarkt-Sektor SmartKitchen bis 2030 – 188,4 Mrd. US$

22 %

Aller IoT-Anschaffungen sind Privatinvestitionen. Geschätztes Gesamtvolumen aktuell – 2 Billionen US$

63 %

Performance

Die IBK bedient gleich mehrere Megatrends und ist damit ihrer Zeit voraus. Die modulare Kombination vernetzter Geräte stiftet sie personalisierten Konsumentennutzen durch Automatisierung und Digitalisierung. Das Konzept basiert essentiell auf der Anwendung künstlicher Intelligenz. Am Ende steht ungekannter Mehrwert durch gesunden Genuss und Life Work Balance (Zeitersparnis) für die Kunden. Und der zahlt sich auch für Investoren aus…in Anbetracht überdurchschnittlicher Umsatzsteigerungen im IoT-Bereich

(Prognose bis 2020 weltweit)

Outlook

Das Team

Marcus Schult

CEO

Stefan Herz

CTO

Valeriu Donica

Co-Founder

Johannes Schultenkämper

Head of IP & Legal

Mihail Schestak

Inventor

IBK-Development GmbH

Große Bockenheimer Straße 44
60313 Frankfurt am Main

Telefon: +49(0)69.13823.960
Telefax: +49(0)69.13823.849
E-Mail: info@ibk-development.biz